Rezepte

Bauernschöpsernes mit Rahmradi und Erdäpfeln
  
2 Stunden

Knoblauch, Rosmarin, Salz und Öl gut mixen, sodass eine flüssige Paste entsteht. Fleisch mit dieser Paste gut einreiben, bei 200 °C für ca. 2 Stunden in einer Pfanne ins Rohr geben. Rindsuppe nach und nach zugießen.

Für den Rahmradi:
Rettich schälen und fein reiben, ausdrücken, mit Schlagobers, Sauerrahm, Salz, Pfeffer und einem Spritzer Essig vermengen.

Rohe Erdäpfeln vierteln, Fisolen in Stücke schneiden und mit Paprikapulver und Salz vermischen, nach einer Stunde Bratzeit zum Fleisch geben. Nach Ende der Bratzeit Kartoffeln und Fleisch aus der Pfanne nehmen und den Bratrückstand mit einem Pinsel vom Rand lösen.

Pongauer Bauernschöpsernes mit Rahmradi anrichten.

Getränk:
Zweigelt Hochberg 2003, Weingut Hahnenkamp, charmanter Rotwein